Ökosoziale Hochschultage

ÖSHT LogoWas sind die Ökosozialen Hochschultage (ÖSHT)?

Die Ökosozialen Hochschultage sind eine Veranstaltungsreihe und haben das Ziel, theoretisches Problemwissen und praktisches Handlungswissen zu schaffen, also Menschen für verschiedene Aspekte der nachhaltigen Entwicklung und der großen globalen Herausforderungen zu sensibilisieren.

Durch die fast durchgängige Thematisierung in den Medien haben viele Menschen bereits ein breites Problemwissen. Die ÖSHT sollen zusätzlich Optionen aufzeigen und Unterstützung anbieten, wie dieses Wissen in praktische Handlungen umgesetzt werden kann. Außerdem werden der Austausch und die Weiterbildung zu einem konkreten Thema und die zwischenmenschliche Vernetzung ermöglicht.

Das erste Mal wurden die Hochschultage im Jahr 2014 organisiert, seitdem finden sie jährlich statt. Über die Jahre wurden viele Menschen durch die Veranstaltungen erreicht. Ein greifbarer Erfolg, der sich aus Veranstaltungen der Hochschultage entwickelt hat ist beispielsweise die Gründung des Nachhaltigkeitsbüros der OVGU.

Wer ist die Zielgruppe?

Wer sind die Organisator*innen?

Wer übernimmt die Finanzierung?

Die Planung der ÖSHT 2023 sind im vollen Gange! Hier bekommst du von uns alle aktuellen Informationen und Termine. 

Inhalte, Impressionen und Berichte vergangener ÖSHT

Letzte Änderung: 09.01.2023 - Ansprechpartner: Dr. Silke Rühmland